Jakob Montrasio

Jakob Montrasio

Xi'An - Die Heimatstadt meiner Liebe.

Etwa drei Stunden sind wir von Shanghai nach Xi'An geflogen, das Flugzeug war 100% voll, es beginnt ja grade das Spring Festival, und alle Chinesen wollen nach Hause. Wollen, aber können nicht. Weil es halt zu viele sind, und es nicht genug Transportmittel gibt. Bucht halt schon vier Wochen vorher, so wie wir! Har. Har. Har. Auf jeden Fall ist es hier in Xi'An doppelt so…

Five rules to survive on the streets of Shanghai.

1. Keep your eyes open at all times. Never blink. Optionally, have eyes operated onto the back. You will never be hit by a killer taxi again. 2. Never ever give a coin to a beggar. Out of nowhere, a army of beggars will arrive. If you do this mistake, save yourself by hopping into a taxi or running into the nearest restaurant or shopping mall.

Hiobsbotschaft.

Ich ziehe nach Shanghai. Engen Freunden hatte ich es schon angedeutet, aber es wird Zeit, diese Nachricht mit allen zu teilen. Eins vorweg: Ich hatte bei noch keinem Eintrag auf meinem Blog so viel Probleme, die richtigen Worte zu finden, wie bei diesem. Verzeiht mir, falls ich mich komisch ausdrücke, aber es fällt mir schwer, das ganze "einfach so" runterzubloggen. Wenn man jemanden kennen lernt, sich…

Sylvester - Ein unspektakuläres Desaster.

Nachdem sich meine Besucher jetzt schon über weniger Artikel beschweren (Hallo Alex!), sollte ich vielleicht kurz erklären, warum hier keine Bildergallerie mit 342 Fotos von Sylvester zu finden ist... Natürlich hatte ich vor, hier einen ausführlichen Bericht über Sylvester zu verfassen, doch irgendein Bastard hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht - er hat mir am Neujahrsabend meine Digitalkamera aus der Innentasche meiner Jacke geklaut.

93 x Wham! - Last Christmas.

Experimente, die die Welt nicht braucht: Wie oft erträgt man ein Lied, als Endlosschleife? Wir haben es an Weihnachten im Büro ausprobiert und Last Christmas von Wham! ganze 93 Mal ertragen. Unglaublich? Ich kann es beweisen: Guckt einfach in mein last.fm Profil! Das sind knapp 410 Minuten oder fast 7 Stunden. Amok? Amok. Und danach? Kopfschmerzen. Aber Bayer hilft. Aber nicht gegen den Ohrwurm. Summe es…

Hainan: Schmutziges Paradies ohne Kultur.

Die Insel Hainan hat einen zwiespältigen Eindruck bei mir hinterlassen. Auf der einen Seite gibt es das tolle Wetter, die paradiesischen Strände und dies zu einem Preis, bei dem alles zu spät ist. Auf der anderen Seite hat die Insel so gut wie keine Kultur, und sobald man sich in Sanya von einer Touristenstraße in eine echt chinesische Nebenstraße begibt, fallen einem gigantische Müllberge und unangenehmer…

Love Changes Everything.

I've seen the way love Shakes you, makes you, breaks you It's got a power of it's own Love changes, changes everything Love makes you fly It can break your wings Love changes, changes everything Love makes the rules From fools to kings Love changes Love changes everything In diesen Zeilen steckt mehr Wahrheit, als man denkt! Ich bin nun Ringträger.

1.) Kein Hong Kong 2.) Kein King Kong 3.) Dafür Hainan.

1.) Mein Blog ist noch so jung, doch schon habe ich die erste Ente zu vermelden: Der Trip nach Hong Kong wird ausfallen. Warum? Kann Ich erklären... In China gibt es sogennante Residencial Permissions. Also Erlaubnis, wo man wohnen darf. Die sind nicht wirklich wichtig, wenn man eine Wohnung mietet, und werden nach und nach auch abgeschaffen. Aber wenn man sich für einen Job bewirbt, kann…

Nanjing: Stadt mit heftiger Vergangenheit.

Bin gestern sehr spät von einem zweitägigen Trip nach Nanjing zurückgekommen, habe heute morgen einen Freund am Flughafen abgeholt - daher komme ich erst jetzt zum schreiben dieses Berichts. Vorgestern sind wir also zu zweit nach Nanjing gefahren, ein Freund aus New York hatte uns zum essen eingeladen, also haben wir beschlossen, über Nacht zu bleiben und uns einen Tag lang die Stadt anzusehen. Nanjing wirkte…

Latest photography journal entries

@yakobusan