Jakob Montrasio

Jakob Montrasio

Schlechtes UX/UI: Just Cause 3 – auch Videospiele sollten sich Mühe geben

Je mehr man sich mit einem Thema beschäftigt – in diesem Fall UX/UI, also die User Experience, die Benutzererfahrung und User Interface, also die Bedienoberfläche – desto mehr achtet man auf diese Elemente auch in anderen alltäglichen Dingen, wie DVD Playern, Klimaanlagen im Auto oder eben Games. Ich habe mir vor kurzem Just Cause 3 im Playstation Store gekauft, es war im Angebot (ich kaufe fast…

Geburtstag! 35, und kein Jahr schlauer

Und wieder ein Jahr rum. Es geht so schnell. Ein Geburtstag jagt den nächsten. Bin gespannt, was dieses Jahr bringen wird. Emily kam vor einem Jahr in die Schule, das hat super geklappt bisher, auch wenn sie sich bei den Hausaufgaben mehr Mühe geben könnte... Die Lehrerin hat aber ganz klar gesagt, dass sie weit vorne mit dabei ist und wir uns null Sorgen um sie…

Schlaflose Nächte #2

Es ist nicht nur die Temperatur des Sommers, die mich schlecht schlafen lässt. Es sind die vielen Dinge, die unangenehm im Hinterkopf herumschwirren und an mir nagen. Ich habe gelesen, dass es befreiend sein soll, sich so Probleme vom Leib zu schreiben – vielleicht hilft diese Notiz mir ja dabei. Gestern habe ich das schon mal getan, heute mache ich es nochmals. Es ist das gleiche…

Zurück in die Heimat – Heidelberg, here we come!

Nachdem ich im zarten Alter von 18 Jahren nach Frankfurt zog, und seitdem nicht mehr in Heidelberg lebte – mit einer Ausnahme von wenigen Monaten – ziehen wir nun Ende Juli zurück in meine Heimatstadt, in meine Vergangenheit, zurück zur Familie, zurück zu meinen Freunden und Freuden. Wenn ich sagen würde, ich wäre nicht aufgeregt, wäre das eine riesige Lüge! Nach fast 20 Jahren wieder nach…

A trip to Tuscany or how I fell in love with Bistecca alla fiorentina

Not a single day of rain during our easter-trip to Montepulciano. How lucky. Each day better weather, better food and even better sceneries. Squeezed into a tiny BMW 116i with a little Thule box on the roof, my brothers from Berlin as well as my daughter started the trip from Germany. We drove through France and Switzerland and made our first stop at the lake of…

Eine Reise in die Toskana oder wie ich Bistecca alla fiorentina lieben lernte

Nicht einen Tag Regen gab es bei unserem Trip über Ostern nach Montepulciano. Was für ein Glück. Jeden Tag T-Shirt Wetter, gutes Essen, immer schönere Gegenden. Mit meinen beiden Berliner Brüdern und meiner Tochter machte ich mich, in einen kleinen BMW 116i mit Thule Dach-Box gezwängt, auf die Fahrt. Es ging durch Frankreich über die Schweiz zum ersten Stopp am Comer See. Da die gesamte Reise…

Frohe, ruhige Ostern

Ab morgen ist es endlich mal wieder so weit, und ich fahre in den Urlaub - Ostern sei Dank. Nachdem ich meinen Sommerurlaub letztes Jahr wegen unglücklicher Umstände ausfallen lassen musste, ist es nun auch wirklich an der Zeit. Selten hat sich ein Urlaub so verdient angefühlt. Ich werde bewusst nur mein Handy und meine Kamera mitnehmen, keinen Computer. Mit ausgeschaltetem Roaming. Ist noch nicht ganz…

Kalte Dusche im warmen Frühling

Die Müdigkeit des gestrigen Tages konnte ich zum Glück wegschlafen. Aber eine böse Überraschung gab es dann doch heute Morgen: Es kam nur kaltes Wasser aus der Dusche. Nachdem ich notgedrungen eiskalt duschte – was nach den ersten Sekunden tatsächlich erfrischend war – und mich fertig gemacht hatte, ging ich in den Keller. Die Heizung war aus. Ich hatte keine Zeit, mir das genau anzusehen, da…

Zeit für Veränderungen

Im Januar hatte ich einen Hörsturz. Panisch wachte ich nachts auf, lautes Piepen auf meinem rechten Ohr. Es war kein Schmerz im Sinne von physischem Schmerz, es war viel mehr psychischer Schmerz. Es tat nicht wirklich weh, aber ich merkte sofort, dass etwas nicht stimmt. Nach drei Tagen ging ich zum Arzt und wurde zunächst mit einer Kortisonbombe behandelt. Diese half, und nach einer Woche war…

Latest photography journal entries

@yakobusan