Jakob Montrasio

Jakob Montrasio

Guangzhou: Shanghai trifft auf Xi'An - und Beijing.

9 Millionen Einwohner, nicht weit von Hong Kong, und angeblich die zweitgrößte Messehalle der Welt: Willkommen in Guangzhou. Extremst kurzfristig sind mein Mitarbeiter Nick und ich hierher geflogen, um eine Maschinenmesse zu besuchen. Ich dachte, Shanghai hätte viel Luftfeuchtigkeit - so kann man sich irren. Erst dachte ich, am Flughafen sei was an der Klimaanlage kaputt, aber als ich durch den Ausgang lief - bamm. Das…

Servus! Bilder von unserem Trip nach München.

Während unseres Trips zu München haben wir ein paar nette Fotos geschossen. Einen Stadtbericht über München gibt es nicht, kennt ja eh jeder. Oder? Viel Spass beim angucken der Bilder! Vielen Dank für die schöne Woche nochmals an: Mom, Dad, Carlo, Luca & Giorgia (Danke für die Unterkunft, das Essen, etc.); Rudi (Danke für die Opern, haha), Philipp, Hayati (Sorry, haben es nicht zur Sneak geschafft!),…

180° C.

Ihr kennt sie doch, die eisig kalten deutschen Winter; Tage, an denen es so saukalt ist, dass man sich nur im Notfall von einem warmen Gebäude in ein anderes begibt; Tage, an denen auch lange Strumpunterhosen die unbarmherzige Kälte am Körper nicht weghalten können. Ihr kennt sie, und ihr hasst sie. Nun muss ich dieser Tage eine seltsame Erfahrung machen: Hier ist es genau anders herum.

Beijing. 6 Tage lang.

Nachdem wir also über das letzte Wochende (2. Juni 2006) in Xi'An bei den Eltern meiner Freundin waren, sind wir Sonntag mittag zu viert (meine Mom, meine Schwester, mein Bruder und ich) nach Beijing geflogen. Meine Freundin musst leider nach Shanghai zurück, arbeiten. In Beijing haben wir im wunderschönen Crowne Plaza in der Wangfujing Lu residiert und versucht, so viele Sehensmöglichkeiten wie nur möglich zu besuchen…

Das ist Deutschland.

Zumindest für die Chinesen. Gefunden in Xi'An. Und weil es so schön ist, hier nochmal eine Nahaufnahme. Junge, Junge...

Shanghaineserinnen & Hangzhou.

Gestern war ich wegen dem Visa für meine Freundin nochmals bei der Deutschen Botschaft Shanghai. Unser Termin war schon vorgestern, verlief so weit, so gut, aber ich musste noch eine Verpflichtungserklärung für sie abgeben. Auf jeden Fall gibt es dort in der Botschaft sechs Schalter für Chinesen, und eine mit Glas abgeschottete Kabine für Deutsche. Zu dieser musste ich, aber vor mir waren noch ein paar…

19°, regnerisch.

Grund genug, mal ein bißchen herumzudichten. Hab ich schon lange nicht mehr gemacht. Und sollte ich vielleicht auch wieder sein lassen... Erst ist man glücklich und genießt Dann beginnt das Leben man sitzt in einem Raum mit vielen anderen und lernt meist nutzloses tag für tag stunde für stunde jahr für jahr bis man einen zettel bekommt auf dem die angebliche fähigkeit steht Man entscheidet sich…

Taxifahrerversionen oder Wie ich lernte, vier Sterne zu lieben.

Wie ich nach und nach herausgefunden habe, gibt es in Shanghai vier verschiedene Arten von Taxifahrern. Zombies, circa 70%. Zombiefahrer realisieren in etwa, wo du hin möchtest. Sie haben allerdings kein Zeitgefeühl und hören auch keine Nachrichten oder ähnliches. Die Chance, mit einem Zombie bei einer längeren Fahrt im Stau zu landen, liegt bei 100%. Zombiefahrer reden nicht viel, haben oft eine Sonnenbrille auf und öffnen…

"Dann geht doch zum Bahnhof und hebt ein weggeworfenes Ticket auf".

Drei Mal waren wir jetzt auf der Polizeistation, um einen Stempel für meine temporäre Wohnsitzregistrierung zu erhalten - diesen Stempel benötige ich, um mein Visa zu verlängern - und jetzt endlich haben wir ihn. Aber was für ein Stress das war! Als wir zum ersten Mal hin sind, den Zettel ausgefüllt haben und abgeben wollten, hat uns die Polizisten dort gefragt, warum ich mich zwei Monate…

Latest photography journal entries

@yakobusan